1.7.2022

Zum Ferienbeginn radelten wir beim „Holiday Bike Ride“ ab in den Süden!

Am 1.7. eroberten wir den Meidling und Liesing: Breitenfurter Straße, Hetzendorfer Straße, Altmannsdorfer Straße, Niederhofstraße und viele mehr wurden von rund 150 Radelnden verkehrsberuhigt.

Das nächste „Radeln For Future“ findet am 5.8. statt. Zum einjährigen Jubiläum feiern wir mit allen Heisln!

Alle Infos zum „Holiday Bike Ride“

3.6.2022

„Draw A Bike Ride“ zum Weltfahrradtag am 3.6. – wir haben fahrend ein Rad gezeichnet!


Am 3. Juni war es wieder soweit – am Weltfahrradtag eroberten wir die Straßen Wiens! Die Demo-Route sah wie ein Fahrrad aus, um ein Zeichen für klimagerechte Mobilität zu setzen: Wir fordern ein sicheres Radwegenetz in ganz Wien, damit auch endlich Familien und Kinder angstfrei radeln können.

Das nächste „Radeln For Future“ findet am 1.7. statt. Passend zum Ferienbeginn geht es ab in den Süden!

Alle Infos zum „Draw A Bike Ride“

6.5.2022

Am 6. Mai haben wir den Gürtel erobert!

Als Protest gegen die autozentrierte Verkehrspolitik der Stadt Wien haben wir am 6. Mai den gesamten Gürtel beradelt.
Wir fordern einen Radschnellweg auf dieser Hauptradroute!
Wir fordern glaubwürdige Schritte für das Gelingen der Verkehrswende!

Radschnellwege statt neue Autobahnen!

Alle Infos zum „Gürtel Bike Ride


Bilder bisheriger „Radeln For Future“-Demos

Klimafreundliche und sichere Infrastruktur JETZT!

Es geht los!

Gemeinsam mit Jung und Alt werden wir eine Verkehrswende herbeiradeln. Immer wieder werden Menschen im Straßenverkehr aufgrund der ungerechten Raumverteilung und schlechten Infrastruktur verletzt oder getötet. Besonders Radunfälle sind viel häufiger geworden. Autos stehen leer herum, verpesten die Luft mit Feinstaub und nehmen uns Platz zum Leben. Die Stadtpolitik? Ignoriert die Zivilgesellschaft. Darum: Genug ist genug. „Radeln for Future“ wird den Druck aufbauen, den es gerade so immens braucht. Wir radeln zu den radfeindlichsten Hotspots Wiens. Sehr gerne auch mit anderen lokalen Radinitiativen.

Diese Bezirke werden nun solange von uns beradelt, bis sich die Lokalpolitik endlich zum Klimaschutz und zu einem angstfreien Radfahren bekennt.

Gemeinsam nehmen wir uns die Straßen wieder zurück! Für sichere Radwege, eine klimafreundliche Infrastruktur.

Jeden 1. Freitag im Monat versammeln wir uns ab 17 Uhr im Alten AKH, 1. Hof Votivpark. Abfahrt ist um 17:30 Uhr.

ACHTUNG, wir ziehen ab 3.12.2021 mit dem Treffpunkt zum Votivpark um!